Untitled Document
Piraten-Jugendlager 2006 im Segelclub Hallwil in Beinwil am See

[zurück]

 

So trifft man denn ein im Segelclub am Hallwiler See. Viele neue Gesichter und nette Leiter begrüssen uns.

Auf einer Wiese, etwa 600-800m von Segelclub entfernt, stellten wir die Zelte auf. Nachdem alle Zelte aufgebaut waren, mussten wir in den SC, wo Mathias Sänger ein Vortrag über den Wind hielt. Nach dem Vortrag waren wir alle ein bisschen schlauer und wussten ein bisschen mehr über den Wind. Anschliessend gab es eine "Vorstellungsrunde", damit die fremden Gesichter weniger fremd wurden.

Dann schnappten wir uns eine Schwimmweste schnappen. Als alle Boote aufgestellt waren gab es den ersten "Z'Nacht"(das Essen war von A-Z fantastisch in diesem Lager).
Nach dem Essen verkündete Barbara Widmer die Gruppeneinteilung. Es gab eine 1. Gruppe für die Anfänger (ich war da auch dabei), in der 2. Gruppe waren die Fortgeschrittenen und in der 3. Gruppe die Regatteure. Nach der Gruppeneinteilung gab es vorerst noch ein bisschen Theorie. So dass wir am nächsten Tag schon auf den See gehen konnten. Nach der Theorie gab es Dessert. Dann konnten wir noch ein bisschen reden, anschliessend gingen alle in ihre Zelte. Um 23.00 war Nachtruhe. (ausser am letzten Tag)

Am nächsten Tag:
Wir sind alle etwa um 7.40 in den SC gelaufen, denn es gab immer pünktlich um 7.45 Frühstück. Nach dem Frühstück sagte Barbara wie es in den nächsten Tagen ablaufen wird.

Um ca. 9.00 gingen wir (Gruppe 1) das erste Mal auf den See, um zu segeln. Es war sehr aufregend, denn es war das erste Mal, dass meine Vorschoterin und ich zusammen segelten. Wir hatten es sozusagen einfach voll nicht im Griff. Am Nachmittag versuchten wir es von neuem - da ging schon alles viel besser.
An diesem Tag gab es auch einen leichten Crash zweier Boote. Für mein Gefühl hatten wir an diesem Tag nicht schlecht Wind (im Gegensatz zu den anderen Tagen war es ok.)
Die nächsten Tage hatten wir sozusagen kein Wind, nur ab und zu einen Hauch. Dafür haben wir viele andere lustige Dinge gemacht. Ich fand das Lager mega toll!
Danke allen TeilnehmerInnen, LeiterInnen und Köchinnen.

Wenn ihr gerne segelt oder segeln lernen wollt, dann kann ich euch dieses Segellager wärmstens empfehlen!

Isabelle Baumgartner