Untitled Document
Piraten-Jugendlager 2007 im Segelclub Rietli, Bodensee

[zurück]

 

Nach dem Eintreffen auf dem Zeltplatz wurden wir auch schon freundlich von Barbara Widmer empfangen. Wir stellten unsere Zelte auf und trafen uns danach mit allen zu einer kurzen Vorstellungsrunde.

Danach wurden wir unseren Booten zugeteilt. (welche alle super waren) Um 23 Uhr war Nachtruhe. Am nächsten Tag trafen sich alle wieder um 7.30 zum Frühstück.

3 Mal täglich wurden wir von 2 Kochprofis verwöhnt.

Um ca. 9 Uhr nach kurzer Theoriebesprechung ging es auch schon aufs Wasser. Da ich zum ersten Mal auf einem Segelboot war, war das etwas komisch zum Ansehen. Doch dank des vielen Geduldens der Leiter war das schon viel einfacher. Von Tag zu Tag wurde das Segeln einfacher und machte richtig Spass, als wir dann am Donnerstag von mehreren Böen überrascht wurden.

Falls dies zum Seglen insppiriert, kann ich das Jugendlager als sehr guten Einstieg empfehlen. Doch auch erfahrene Segler können nur profitieren.

Stéphanie und Jonas